Gut Xavier Naidoo Kurzer Lebenslauf Xavier Naidoo, Steckbrief, Bilder, News, WEB.DE
Xavier Naidoo Kurzer Lebenslauf

Xavier Naidoo, Steckbrief, Bilder, News, WEB.DE - Xavier kurt naidoo wurde 1971 in mannheim geboren. Sein vater stammt aus sri lanka, seine mutter ist südafrikanischer abstammung. Naidoo wuchs in der mannheimer wallstadt auf. Bis heute ist er behutsam mit seiner heimat verbunden, die in verschiedenen texten und dem namen seiner mischung "sons of mannheim" berücksichtigt wird. Naidoo's kinder waren nicht mehr ständig sauber: unter verschiedenen umständen wurde der künstler wegen seines dunklen hauttones zum necken und drohen. Xavier naidoo erhielt seine ersten musikalischen erfahrungen in kirchen- und schulchören. Unter anderem wurde er mitglied des "celebration gospel choir" und der band "simply four music". Nach dem abitur am gymnasium feudenheim begann der tüchtige musiker seine lehre als koch. Parallel arbeitete er als rausschmeißer in der mannheimer disco "milk!" Und als ein schwimmendes ausrüstungsmodell. Schließlich ging xavier naidoo in die usa, wo er unter dem level-namen kobra seine erste cd "seeing is believing" aufnahm. Zwischen 1995 und 1998 trat er auch in mehreren musicals auf. Der einstieg in das nahe gelegene songgeschäft gelang ihm als historischer sänger des rapcombo "rödelheim hartreim project" im jahr 1994. Während dieser zeit wurde er durch das label 3p entschlossen und unter vertrag genommen. Es veränderte sich über das unverheiratete "freisein" mit sabrina setlur, das naidoo erstmals einem breiten publikum bekannt wurde. Der sänger wird von 3p erfolgreich als solokünstler gebaut. Die zusammenarbeit führte jedoch zu einem clinch, nachdem naidoo erste kurse mit den "sons of mannheim" lanciert hatte. Nach auffassung von 3p war dies ein verstoß gegen die vereinbarung. Dies wurde begleitet von einer klage, die xavier naidoo bedurfte. Die karriere des gläubigen musikers, der für religiös inspirierte, komplizierte texte bekannt geworden ist, tat dem nun keinen abbruch: naidoo wurde 2006 mit dem "echo" als "ausnahmekünstler" geehrt und landete eine erfolgsalben bestehend aus "zwischenspiel - das ganze für den herrn" und "telegramm für x". 2011 und 2012 wurde er mitglied der jury von "the voice of germany". Im november 2015 nominiert die ard den sänger für die teilnahme am eurovision music contest 2016 in stockholm. Nach massiven öffentlichen protesten gegen naidoo zieht sich die ard die nominierungstage später zurück. Achtzehn jahre nach seinem debütalbum "jetzt nicht von dieser welt" im jahr 2016, der nachfolger "jetzt nicht von dieser welt 2".